// Erstellen komplexer Auswertungen in Sage Start
brandiware - effektiv arbeiten

Erstellen komplexer Auswertungen in Sage Start

Programmierung von Kundenanforderungen zu Sage Start Auswertungen

Kunde: Baumaschinen Handel und Werkstatt | Schweiz
Start: Juni, 2017 | Status: abgeschlossen

Unser Kunde verbesserte sämtliche Arbeitsabläufe rund um Auftragsbearbeitung und Faktura hinsichtlich Wirtschaftlichkeit und Effektivität mit unserer Hilfe. Insbesondere laufen die Prozesse Handel, Einkauf, Lager, Werkstatt und in der Administration effektiver und effizienter.

Als weiteren Auftrag sollen Auswertungen rund um Bilanz und Ertragsrechnung auf die Kundenbedürftnisse angepasst werden.

Die Sage Start Auswertungen bestehen aus mehreren komplexen Komponenten

  • Zeichnung: hier wird das Layout der Auswertung festgelegt d.h. hier wird festgelegt an welcher Stelle die Auswertungsdaten gedruckt werden
  • Logik: diese Komponente ermöglicht komplexe Datenfilter, Sortierungen und Gruppierungen der Auswertungsdaten
  • Verbundenes Script: Jede Auswertung basiert auf einem Programm (eine proprietäre Scriptsprache). Dieses Programm erzeugt die Auswertung mit allen Datensätzen. Komplexe Änderungen oder Neuerungen bei den Auswertungen erfordern eine Programmierung mithilfe dieses Scriptes

Als Beispiel einer komplexen Änderung:

Die Standardauswertung für Bilanz und Erfolgsrechnung wurde auf Kundenwunsch so verändert, dass die Summen (Totale) nicht am Anfang jeder Gruppe sondern als eigene Zeile am Ende jeder Gruppe dargestellt werden. Die Komplexität entsteht dadurch, dass im Script die Daten je Gruppe zwischengespeichert und dann an der richtigen Stelle zur Anzeige in einer sogenannten "lokalen Rubrik" gespeichert werden müssen.